UNFALL: Beim Abbiegen Motorradfahrer angefahren

Am Sonntagmorgen, um 0.42 Uhr, sind bei einer Kollision mit einem Personenwagen der Lenker eines Motorrades sowie die Soziusfahrerin verletzt worden.

Drucken
Teilen

Ein auf der Seestrasse dorfauswärts verkehrender Lenker eines Personenwagens bog bei der Verzweigung Sonnenbergstrasse nach links ab. Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt, übersah er beim Abbiegen einen korrekt entgegenkommenden Motorradfahrer, was zu einer Kollision und einem Sturz der Rollerfahrer führte.

Die Verletzten wurden mit der Ambulanz ins Kantonsspital Nidwalden überführt. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 10'000 Franken.

ana