UNFALL: Personenwagen fährt in Leuchtpfosten

In Stans hat sich ein Selbstunfall ereignet. Dabei wurde ein Leuchtpfosten und ein Wegweiser beschädigt.

Drucken
Teilen

Zur Kollision kam es am Freitagabend um 20 Uhr auf der schneebedeckten Stansstaderstrasse vom Karliplatz in Richtung Kreisel NKB. Ein Personen­wagen rutschte kurz vor dem Kreisel direkt in einen Inselleuchtpfosten und einen Wegweiser.

Wie die Kantonspolizei Nidwalden in einer Mitteilung schreibt, blieb der Lenker unverletzt. Das Auto erlitt Totalschaden.

sab