UNFALL: Verletzte bei Auffahrkollision

In Stans wurde eine Motorradfahrerin bei der Kollision vor einer Ampel leicht verletzt: Sie wurde vom Auto hinter ihr angefahren.

Merken
Drucken
Teilen

Der Unfall hat sich am Dienstagmorgen um etwa halb neun auf der Stansstaderstrasse in Stans ereignet. Wie die Kantonspolizei Nidwalden weiter mitteilte, fuhren die Frau und der Autofahrer in dieser Reihenfolge Richtung Stansstad. Auf Höhe des Länderparks, beim so genannten «Knoten 1», hielt die Frau ihr Motorrad vor der Verkehrssignalanlage an, wo es mit dem nachfolgenden Auto zur Auffahrkollision kam.

Die dabei leicht Verletzte wurde zwecks Kontrolle ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt zirka 5000 Franken.

kst