URS ODERMATT: Stanser Regisseur filmt mit Götz George

Der aus Stans stammende Regisseur Urs Odermatt (52) verfilmt demnächst George Taboris Hitler-Farce «Mein Kampf» – und konnte den Starschauspieler Götz George für eine Hauptrolle gewinnen.

Drucken
Teilen
Arbeitet bald mit Urs Odermatt aus Stans zusammen: Götz George. (Bild Keystone)

Arbeitet bald mit Urs Odermatt aus Stans zusammen: Götz George. (Bild Keystone)

George («Schimanski») spielt einen Schauspieler, der Hitler das rhetorische Handwerk beibringt. Odermatt («Gekauftes Glück») überzeugte den letztes Jahr verstorbenen Autor Tabori von seinem Projekt und kam damit Hollywood zuvor.

mat.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Nidwaldner Zeitung.