Vandale schlägt Postauto-Scheibe ein

Auf dem Postauto-Kurs von Buochs nach Stans, hat eine unbekannte Person mit dem Notfallhammer eine Seitenscheibe zerstört und eine weitere Scheibe stark zerkratzt. Die Kantonspolizei Nidwalden sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Am Mittwochmorgen verliess das Postauto in Buochs die Haltestelle «Linden» um 07.07 Uhr in Richtung Stans Bahnhof. Im gut besetzten Bus wurde während der Fahrt im Oberdeck des doppelstöckigen Postautos eine Seitenscheibe zerschlagen und eine weitere stark zerkratzt, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Personen welche sachdienliche Hinweise oder Angaben zur Täterschaft machen können, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Nidwalden, Tel. 041 618 44 66, zu melden.

pd/zim