Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Velofahrerin bei Sturz in Stans erheblich verletzt

Bei der Verzweigung Rieden auf der Buochserstrasse in Stans ist eine Velolenkerin wegen eines nach rechts abbiegenden Autos gestürzt und dabei verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungsdienst ins Spital verbracht werden.

(zim) Eine Velolenkerin fuhr am Sonntag, zirka 11.30 Uhr, auf der Buochserstrasse vom Kreisel Kreuzstrasse herkommend in Richtung Stans Dorf. Zur selben Zeit wartete eine Autofahrerin vor der Ampel der Verzweigung Rieden, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Montag mitteilte. Als die beiden losfuhren, bog die Autofahrerin nach rechts ab, wobei die Velolenkerin stürzte und sich erhebliche Verletzungen zuzog. Sie wurde mit dem aufgebotenen Rettungsdienst ins Spital überführt.

Noch unklar, ob es zu einer Kollision kam – Polizei sucht Zeugen

Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt. Personen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können werden gebeten sich bei der Polizeidienststelle, Telefon 041 618 44 66, zu melden. Insbesondere möchte die Polizei wissen, ob es zwischen der Autolenkerin und der Radfahrerin zu einer Kollision gekommen ist.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.