Velofahrerin stürzt und verletzt sich am Kopf

Eine Velofahrerin hat sich am Donnerstagmorgen um 6.20 Uhr auf dem Dorfplatz in Hergiswil bei einem Sturz Kopfverletzungen gezogen. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Drucken
Teilen

Die 38-jährige Frau war mit ihrem Fahrrad vom Bahnhof in Richtung Dorfplatz unterwegs. Auf der Höhe der Kirche stürzte sie ohne Fremdeinwirkung und verletzte sich am Kopf. Sie trug keinen Helm. Aufgrund von Alkoholsymptomen bei der Frau habe die Polizei eine Blutprobe angeordnet, teilte die Nidwaldner Kantonspolizei mit.

sda