Verkehr
Verkehrsbehinderungen auf der A2 bei Hergiswil

Auf der A2 bei Hergiswil werden Lärmschutz- und Instandsetzungsmassnahmen umgesetzt. Dies bedingt im März mehrere Sperrungen der Ausfahrt Hergiswil Nord in Fahrtrichtung Süden sowie des Loppertunnels in beiden Fahrtrichtungen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Autobahn A2 vor dem Loppertunnel in Fahrtrichtung Luzern.

Die Autobahn A2 vor dem Loppertunnel in Fahrtrichtung Luzern.

Bild: Matthias Piazza (Stansstad, 7. Oktober 2020)

(sez) Anfang März wird die Baustelle für die Instandsetzung der Rampenbrücken A2/A8 beim Anschluss Lopper eingerichtet. Für das Einrichten der temporären Verkehrsführung während der Bauarbeiten wird der Loppertunnel in beide Fahrtrichtungen während zweier Nächte gesperrt. Zudem wird von Mitte bis Ende März die Baustelle in der Lärmschutzgalerie Hergiswil von der Galerierückwand an die Mittelleitmauer verschoben. Der Verkehr der Normalspur in Richtung Süden wird deshalb entlang der Galerierückwand geführt.

Für die Umstellung der Baustelle und die Änderung der Verkehrsführung sind nächtliche Sperrungen der Normalspur in Fahrtrichtung Süden und damit der Ausfahrt Hergiswil Nord und des Loppertunnels in Fahrrichtung Spiez erforderlich.

Sperrungen der A8, Loppertunnel, Fahrtrichtung Luzern
Montag und Dienstag, 8. und 9. März, jeweils von 19.15 Uhr bis 5.45 Uhr.

Sperrungen der A8, Loppertunnel, Fahrtrichtung Spiez
Montag und Dienstag, 8. und 9. März; Mittwoch, 17. März, bis Samstag, 20. März; Sonntag, 21. März, bis Samstag, 27. März, jeweils von 19.15 Uhr bis 5.45 Uhr.

Sperrungen der A2, Ausfahrt Hergiswil Nord in Fahrtrichtung Süden
Mittwoch, 17. März, bis Samstag, 20. März; Sonntag, 21. März, bis Samstag, 27. März, jeweils von 19.15 Uhr bis 5.45 Uhr.

Die Arbeiten seien abhängig vom Baufortschritt und der Witterung, schreibt das Bundesamt für Strassen.