VERKEHRSUNFALL: Betrunkener knallt mit Auto in Mauer

Am Samstagnachmittag setzt ein Betrunkener sein Auto auf der A2 in Hergiswil in eine Jersey-Mauer.

Drucken
Teilen

Der in Richtung Luzern fahrende Autofahrer verlor kurz vor der Kantonsgrenze die Herrschaft über sein Fahrzeug. Er kollidierte mehrmals mit der Jersey-Mauer und kam in Seitenlage auf dem Überholstreifen zum Stillstand. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Wie die Kantonspolizei Nidwalden weiter mitteilt, verletzten sich die beiden Personen im Auto bei der Kollision nicht. Der beim Fahrer durchgeführte Alkoholtest fiel mit einer Promille aus. Seinen Führerausweis musste er auf der Stelle abgeben. Durch die Behinderung entstand einer langer Rückstau.

kst