VERKEHRSUNFALL: Motorradfahrer bei Auffahrunfall in Ennetbürgen verletzt

Ein Motorradfahrer hat sich am Donnerstagabend bei einem Auffahrunfall in Ennetbürgen verletzt. Zum Unfall auf der Stanserstrasse kam es kurz vor 18.00 Uhr, als ein Autolenker vor einem Fussgängerstreifen abbremsen musste.

Drucken
Teilen
Beim Unfall entstand ein Sachschden von ca. 15'000 Franken. (Symbolbild: Luzerner Zeitung)

Beim Unfall entstand ein Sachschden von ca. 15'000 Franken. (Symbolbild: Luzerner Zeitung)

Der ihm folgende Motorradfahrer, der dies zu spät bemerkte, fuhr ins Heck des vor ihm fahrenden Personenwagens und kam zu Fall. Dabei verletzte er sich am Bein und musste ins Spital nach Stans NW gebracht werden, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. (sda)