Verletzter Töfffahrer bei Auffahrkollision

Am Sonntagnachmittag kam es in Ennetbürgen zu einer Auffahrkollision zweier Töfffahrer. Einer wurde dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Wie die Nidwaldner Kantonspolizei in einer Medienmitteilung schreibt, fuhren die beiden um ca. 16:45 Uhr hintereinander von Ennetbürgen in Richtung Buochs. Als gleichzeitig eine Person die Strasse auf dem Fussgängerstreifen bei der Verzweigung Buochserstrasse / Strandbadstrasse überquerte, hielt der vordere Töfffahrer an. Der nachfolgende kollidierte mit ihm. Einer der beiden verletzte sich dabei leicht und wurde zur Kontrolle ins Spital überführt, so die Polizei. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Personen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zu den Fussgängern - eine weibliche Person mit Kindern - machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Nidwalden zu melden (041 618 44 66).

pd/kst