Verletzter Velofahrer in Ebikon von Passantin aufgefunden – Polizei sucht nach Zeugen

In der Nacht zum Sonntag wurde auf der Zugerstrasse in Ebikon ein verletzter Velofahrer aufgefunden.

Drucken
Teilen

(pjm) Um 1.30 Uhr morgens fand am 23. August eine Passantin einen verletzten Velofahrer. Laut der Luzerner Polizei war der Velofahrer auf dem Trottoir der Zugerstrasse auf Höhe der Liegenschaft Fildernstrasse 17 aufgefunden worden. Mutmasslich dürfte der 56-jährige Fahrradfahrer ohne Fremdeinwirkung gestützt sein. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital eingeliefert.

Die Polizei geht von einem Selbstunfall aus, sucht aber nach Zeugen welche Auskunft über die Umstände des Unfalles geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 041 248 81 17 entgegengenommen.