Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

WAHLEN: Neun Kandidaten wollen in den Regierungsrat

Sieben Mitglieder zählt der Nidwaldner Regierungsrat. Für die Gesamterneuerungswahlen kandidieren drei Bisherige und sechs Neue.
(Symbolbild Guido Röösli/Neue LZ)

(Symbolbild Guido Röösli/Neue LZ)

Innert Frist sind beim kantonalen Abstimmungsbüro für die Regierungsratswahlen vom 7. März 2010 folgende Wahlvorschläge eingegangen, wie das kantonale Abstimmungsbüro mitteilt:

  • Gerhard Odermatt, 1947, Regierungsrat/Kaufmann, Stans (FDP, bisher)
  • Hugo Kayser, 1953, Regierungsrat/Gemeindeschreiber, Dallenwil (CVP, bisher)
  • Ueli Amstad, 1959, Regierungsrat/eidg.dipl. Elektroinstallateur, Stans (SVP, bisher)
  • Alois Bissig, 1956, Rechtsanwalt/Urkundsperson, Ennetbürgen (CVP)
  • Yvonne von Deschwanden, 1954, Kauffrau/Lehrerin, Buochs (FDP)
  • Claudia Dillier, 1961, Sozialarbeiterin MAS, Stans (GN)
  • Res Schmid, 1958, Chef-Testpilot Armasuisse, Emmetten (SVP)
  • Hans Wicki, 1964, lic.oec.publ. Betriebswirtschafter, Hergiswil (FDP)
  • Maria Wyrsch, 1963, Marketingverantwortliche/Lehrerin, Buochs (CVP)

Ein allfälliger 2. Wahlgang der Regierungsratswahlen wird am 2. Mai zusammen mit dem 1. Wahlgang der Gemeindebehörden durchgeführt.

scd

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.