WAHLEN: SVP Nidwalden stellt Walter Odermatt auf

Der Stanser Landrat Walter Odermatt soll für die Nidwaldner SVP einen dritten Sitz im Regierungsrat holen. Das hat die Nominationsversammlung am Freitagabend beschlossen.

Drucken
Teilen
Walter Odermatt. (Bild: pd)

Walter Odermatt. (Bild: pd)

Die rund 250 anwesenden SVP-Mitglieder bestimmten den Regierungsratskandidaten mit grossem Applaus. Die Parteileitung hatte Odermatt als einzigen Kandidaten vorgeschlagen. Aus der Mitte der Versammlung kam der Antrag, auch die Hergiswiler Landrätin Michèle Blöchliger aufzustellen. Das Zweierticket wurde jedoch in der Abstimmung deutlich verworfen. Landwirt Walter Odermatt hat Jahrgang 1965, ist Landwirt, und seit 2002 im Nidwaldner Landrat. Im Amtsjahr 2014/15 präsidierte er das Kantonsparlament.

mu

Mehr zur Wahl im Februar lesen Sie in der Neuen NZ vom Samstag.