Was alles geplant ist

Drucken
Teilen

Insgesamt sollen im Raum Lopper bis 2023 rund 161 Millionen Franken verbaut werden. Im Einzelnen sind das diese Projekte:

  • 65,5 Millionen: Instandsetzung der Autobahn A 2.
  • 32 Millionen: Pannenstreifenumnutzung auf Höhe Galerie/Einfahrt von der A 8 in Richtung Luzern.
  • 23,5 Millionen: Lärmschutzmassnahmen in Hergiswil (davon bezahlt die Gemeinde 9,5 Millionen).
  • 36 Millionen: Tunnel Acheregg, Betriebs- und Sicherheitsausrüstung, Instandsetzung der Kunstbauten.
  • 4 Millionen: Instandsetzung Kantonsstrasse (trägt der Kanton). (red)