Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Was macht die Rockabilly-Night in Beckenried aus?

Nachgefragt bei Mitorganisator Benno Lussi.
Interview Matthias Piazza
The Five an der Rockabilly-Night 2016 - sie sind uch dieses Jahr wieder da. (Bild: André A. Niederberger)

The Five an der Rockabilly-Night 2016 - sie sind uch dieses Jahr wieder da. (Bild: André A. Niederberger)

Rockabilly-Fans kommen am Samstag wieder voll auf ihre Kosten. Bereits zum 28. Mal organisiert das Team Eintracht die legendäre Rockabilly-Night im Alten Schützenhaus in Beckenried.

Warum darf man die Rockabilly-Night auf keinen Fall verpassen?

Benno Lussi vom Team Eintracht. (Bild: PD)

Benno Lussi vom Team Eintracht. (Bild: PD)

Benno Lussi: Auch dieses Jahr sind wieder Eigenkompositionen, aber auch Klassiker aus den 1950er- und 1960er-Jahren zu hören. Mit The Five spielt auch eine bewährte Nidwaldner Band auf, die wieder zu ihrer alten Form zurückgefunden hat. Ergänzt wird sie von der Lennebrothers Band aus Deutschland und The Swamp Shakers. Damit ist auch zum ersten Mal eine Band aus Lettland zu Gast. Auch dank dem passenden rustikalen Ambiente im Alten Schützenhaus kommen so richtige nostalgische Gefühle der 1950er und 1960er auf. Unser Anlass ist bei allen Altersgruppen beliebt. Auch aus der ganzen Schweiz reisen Fans an.

Die Rockabilly-Night gibt’s schon seit 27 Jahren. Was ist das Erfolgsrezept?

Ich denke, das ist einerseits die vernünftige Preispolitik. Für nur 30 Franken wird einem sehr viel geboten. Dann gibt es in der Region nicht sehr viele solcher Anlässe. Auch haben wir immer sehr Glück gehabt mit den Bands, die es verstanden haben, für eine gute Stimmung im Saal zu sorgen. Zudem haben wir vom Team Eintracht bald drei Jahrzehnte Erfahrung im Organisieren der Rockabilly-Night.

Sogar aus Lettland ist eine Gruppe angereist. Wie holen Sie die Bands an die Rockabilly-Night?

Team-Eintracht-Mitglied Joseph Niederberger kennt die Szene gut und hat mit den Jahrzehnten viele Kontakte geknüpft. Auch hat die Rockabilly-Night in der Szene schon eine gewisse Bekanntheit erlangt. So kommt es vor, dass Bands bei uns anklopfen.

Was macht für Sie Rockabilly aus?

Die unverwechselbare, gradlinige, authentische Musik, die zum Tanzen anregt.

Wie sieht die Zukunft aus?

Wir blicken voller Vorfreude der Jubiläumsausgabe in zwei Jahren entgegen.

Rockabilly-Night: Samstag, 13. April, ab 20 Uhr, Altes Schützenhaus, Beckenried. Eintritt 30 Franken. Mehr Infos hier

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.