Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wichtige Baderegeln

Mit den sechs wichtigsten Bade­regeln im Kopf ist man sicher im kühlen Nass unterwegs:

— Kinder nur begleitet ans Wasser

lassen – kleine Kinder in Griffnähe

beaufsichtigen.

— Nie alkoholisiert oder unter Drogen ins Wasser. Nie mit vollem oder ganz leerem Magen schwimmen.

— Nie überhitzt ins Wasser springen. Der Körper braucht Anpassungszeit.

— Nicht in trübe oder unbekannte

Gewässer springen. Unbekanntes

kann Gefahren bergen.

— Luftmatratzen und Schwimmhilfen gehören nicht in das tiefe Wasser. Sie bieten keine Sicherheit.

— Lange Strecken nie allein schwimmen. Auch der besttrainierte Körper kann eine Schwäche erleiden. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.