Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wichtige Baderegeln

Mit den sechs wichtigsten Bade­regeln im Kopf ist man sicher im kühlen Nass unterwegs:

— Kinder nur begleitet ans Wasser

lassen – kleine Kinder in Griffnähe

beaufsichtigen.

— Nie alkoholisiert oder unter Drogen ins Wasser. Nie mit vollem oder ganz leerem Magen schwimmen.

— Nie überhitzt ins Wasser springen. Der Körper braucht Anpassungszeit.

— Nicht in trübe oder unbekannte

Gewässer springen. Unbekanntes

kann Gefahren bergen.

— Luftmatratzen und Schwimmhilfen gehören nicht in das tiefe Wasser. Sie bieten keine Sicherheit.

— Lange Strecken nie allein schwimmen. Auch der besttrainierte Körper kann eine Schwäche erleiden. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.