Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wie geht es weiter beim Dorfplatz in Hergiswil?

Frage der Woche

Der Dorfplatz in Hergiswil soll ein neues Gesicht erhalten. Gemeinde- und Kirchenrat wollen den Platz vor der Kirche attraktiver gestalten und lancierten einen Ideenwettbewerb. Bis am 26. Mai konnten Architekten ihre Vorschläge einreichen. Der Hergiswiler Architekt Niklaus Reinhard leitet die Jury.

Niklaus Reinhard. (Bild Manuela Jans-Koch)

Niklaus Reinhard. (Bild Manuela Jans-Koch)

«Sechs Vorschläge sind eingegangen. In einem ersten Schritt wird nun geprüft, ob sie die technischen Anforderungen erfüllen, was wahrscheinlich der Fall ist. In einem zweiten Schritt begutachtet unsere Jury, bestehend aus Vertretern von politischer und Kirchgemeinde sowie Fachleuten, die Projekte nach gestalterischen und ökonomischen Kriterien. Erfahrungsgemäss entspinnen sich heftige Debatten bei solchen Jurierungen, doch am Schluss fällt der Entscheid in der Regel einstimmig. Am 19. Juni werden wir das Siegerprojekt auserküren, das am 29. und 30. Juni zusammen mit den fünf anderen Vorschlägen im Sigristenhaus ausgestellt wird.» (map)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.