Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Wieso wurden Sie abgewählt?»

Nachgefragt
Landrat Ruedi Waser wurde an den vergangenen Wahlen nicht mehr wiedergewählt. . (Bild: PD)

Landrat Ruedi Waser wurde an den vergangenen Wahlen nicht mehr wiedergewählt. . (Bild: PD)

157 Kandidaten kämpften um einen der 60 Sitze im Nidwaldner Landrat. Für 97 Kandidaten reichte es nicht. Ruedi Waser (66) ist einer der sechs Bisherigen, welche die Wiederwahl nicht geschafft haben. Der Hergiswiler ist seit 2003 für die FDP im Landrat und präsidierte die Kantonalpartei von 2007 bis 2016.

Ruedi Waser, wie empfinden Sie diese Abwahl?

Die zahlreichen Reaktionen auf meine Abwahl verschaffen mir das Privileg, die «Nachrufe» auf meine politische Tätigkeit in voller Lebendigkeit zu geniessen. Das freut mich sehr. Mit der Abwahl kann ich umgehen. Spätestens in vier Jahren wollte ich sowieso zurücktreten. Diesmal kandidierte ich nur noch aus parteitaktischen Gründen. Ich wollte der FDP zu einem vierten Hergiswiler Sitz verhelfen. Das hat nun aus diversen Gründen nicht geklappt.

Was könnte der Grund dafür sein?

Wir schafften den vierten Sitz knapp nicht. Niklaus Reinhard wurde als Regierungsrat nicht gewählt, dafür als Hergiswiler FDP-Landrat wiedergewählt. Kommt dazu, dass ich selber einen sehr bescheidenen Wahlkampf führte.

Im Sommer des vergangenen Jahres haben Sie nach neun Jahren das Amt des FDP-Kantonalpräsidenten abgegeben, und Ende Juni werden Sie nun auch Ihren Sitz als Landrat räumen. Wird es Ihnen langweilig?

Nein, sicher nicht. Ich habe beruflich noch verschiedene Projekte am Laufen.

Wie blicken Sie auf Ihre Zeit im Landrat zurück?

Grundsätzlich mit einem guten Gefühl. Allerdings bedauere ich, dass in der Vergangenheit die Regulierungsdichte zunahm. Selbst Probleme mit Häufigkeiten im Promillebereich versucht man mit einem Gesetz zu lösen. Aber das ist wohl der Zeitgeist. (map)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.