Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Winnetou soll nicht 2019 schon sterben

Winnetou- und Karl-May-Fans können mitreden, welches Stück im Sommer 2019 bei den Karl-May-Freilichtspielen in Engelberg gespielt wird. Bis zu den Aufführungen von «Winnetou II» im Juli und August dauert es zwar noch geraume Zeit – und doch muss bereits die Planung für das Stück danach beginnen. «Logischerweise wäre dann ‹Winnetou III› dran», erklärt Florian Niffeler, ­Geschäftsführer der produzierenden Western & Openair Theater GmbH. «Weil darin Winnetou sterben müsste, haben wir beschlossen, ein anderes Stück aufzuführen.» Winnetou-Fans können sich nun im Internet bis Ende März an einer Umfrage beteiligen. Vier Geschichten von Karl May stehen zur Wahl: Der Ölprinz, Das Tal der Toten, Das Halbblut Apanatschi oder Unter Geiern. «Wir machen das so früh, weil wir je nach Stück ganz andere Vorbereitungen treffen müssen – für den ‹Ölprinzen› beispielsweise müssten wir eine brennende Ölquelle gestalten. Das braucht genügend Zeit für die nötigen Planungen und Bewilligungen», so Florian Niffeler. (unp)

Hinweis

Umfrage unter www.winnetou.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.