Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Wolfgang Gehrig kehrt ins Hotel Winkelried in Stansstad zurück

Gastronom Wolfgang Gehrig hat eine Aktiengesellschaft gegründet, welche das Lokal betreiben wird. Er war Geschäftsführer der Gamag Management AG, die bis vor wenigen Jahren das «Winkelried» betrieb.
Sandra Peter
Das Hotel Restaurant Winkelried in Stansstad. (Bild: Philipp Unterschütz, 1. Juli 2019)

Das Hotel Restaurant Winkelried in Stansstad. (Bild: Philipp Unterschütz, 1. Juli 2019)

Stansstad Wolfgang Gehrig wird künftig wohl die Geschäfte im Hotel und Restaurant Winkelried in Stansstad lenken. Er ist Verwaltungsrat der Anfang August gegründeten Winkelried Gastro AG, wie dem entsprechenden Eintrag im Handelsregister zu entnehmen ist. Gehrig bestätigte auf Anfrage unserer Zeitung, dass die AG das Hotel und Restaurant betreiben wolle.

Derzeit ist Wolfgang Gehrig bei der Lakeside Gastronomie in Zürich beschäftigt. Das Hotel in Stansstad ist für ihn jedoch kein Neuland. Er war Geschäftsführer der Gamag Management AG, die dereinst das «Winkelried» betrieb. Vor rund zwei Jahren wurde sie allerdings von der Remimag Gastronomie AG der Familie Eltschinger übernommen.

Vor gut zwei Monaten war bekannt geworden, dass sich die Remimag Gastronomie AG per 31.Oktober aus dem Betrieb am Vierwaldstättersee zurückzieht. Zum Rückzug führte offenbar ein Rechtsstreit darüber, mit welcher Betreibergesellschaft die Besitzerin den bestehenden Vertrag abgeschlossen hatte und mit welcher nicht. Dies wollten aber sowohl die Besitzerin Theres Gander als auch die Remimag Gastronomie AG weder bestätigen noch dementieren.

Einzelheiten werden noch geklärt

Ende Sommersaison werden gemäss Auskunft vom Juli 30 Mitarbeiter im Hotel und Restaurant in Stansstad beschäftigt sein. Damals hiess es in einer gemeinsamen Stellungnahme von Gander und Remimag, dass die Besitzerin diese übernehmen werde und eine weitere Beschäftigung gesichert sei. Details über die Zukunft des «Winkelried» geben Gander und Gehrig zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt, stellen aber für die nächsten Wochen weitere Informationen in Aussicht.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.