WOLFENSCHIESSEN: Beim Rückwärtsfahren Frau angefahren

Beim Verlassen des Firmengeländes an der Oberrickenbachstrasse in Wolfenschiessen hat ein Autofahrer eine Fussgängerin übersehen. Bei der Kollision wurde die betagte Frau verletzt.

Drucken
Teilen

Eine betagte Fussgängerin überquerte am Montag, ca. 17.10 Uhr, mit einem Rollator die Oberrickenbachstrasse in Wolfenschiessen, Gleichzeitig fuhr ein Autolenker rückwärts aus dem Firmenareal. Dabei kam es zu einer Kollision zwischen dem Auto und der Fussgängerin, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Dienstag mitteilte.

Bei der Kollision wurde die Fussgängerin verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital Nidwalden überführt werden. Am Fahrzeug entstand gemäss Polizeiangaben kein Sachschaden.

zim