WOLFENSCHIESSEN: Gleitschirmpilot verletzt sich bei Absturz

Am Sonntag ist in Wolfenschiessen ein Gleitschirmpilot abgestürzt. Dabei hat er sich schwere Verletzungen zugezogen.

Drucken
Teilen
Symbolbild Keystone / Sigi Tischler

Symbolbild Keystone / Sigi Tischler

Am Sonntagnachmittag ist beim Bahnhof in Wolfenschiessen ein Gleitschirmpilot abgestürzt. Dabei hat sich der Verunfallte schwere Verletzungen zugezogen, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt. Ein Helikopter des TCS flog den Gleitschirmpilot zur medizinischen Versorgung ins Kantonsspital Luzern.

Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Nidwalden, welche gerade auf dem Rückweg von einem Unfall in Grafenort war, auch ein Rettungsteam des Kantonsspital Nidwalden.
 

pd/spe