Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

WOLFENSCHIESSEN: Wegen Fussgänger angehalten – da krachts

Am Freitagabend hat sich in Wolfenschiessen auf der Hauptstrasse bei der Parketterie eine Auffahrkollision ereignet. Verletzt wurde niemand.

Wegen eines Fussgängers welcher um zirka 18.20 Uhr die Strasse überquerte, musste ein in Richtung Stans fahrendes Auto anhalten. Von dieser Situation wurde die nachfolgende Fahrzeuglenkerin überrascht, worauf es zu einer Auffahrkollision zwischen den beiden Personenwagen kam. Es entstand beträchtlicher Sachschaden an den Fahrzeugen, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

scd

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.