Wolfenschiessen: Wendelin Käslin ist neuer Gemeinderat

Wendelin Käslin ist als neuer Gemeinderat in stiller Wahl gewählt. Er ersetzt den zurücktretenden Remigi Zumbühl.

Philipp Unterschütz
Hören
Drucken
Teilen
Wendelin Käslin (CVP) ist neuer Gemeinderat in Wolfenschiessen

Wendelin Käslin (CVP) ist neuer Gemeinderat in Wolfenschiessen

Bild: PD

Für den zurückgetretenen Gemeinderat Remigi Zumbühl sind innert der ersten Frist bis 17. Februar 2020 keine Wahlvorschläge eingereicht worden. Der Gemeinderat musste deshalb eine Nachwahl auf den 17. Mai 2020 ansetzen. Vergangenen Montag, 23. März 2020, ist die Eingabefrist für Wahlvorschläge dieser Wahl abgelaufen. Wie der Gemeinderat mitteilt, wurde als einziger Kandidat Metzgermeister Wendelin Käslin (CVP, Jahrgang 1960) vorgeschlagen. Der Gemeinderat konnte ihn ohne Wahlgang in stiller Wahl als gewählt erklären. Der Amtsantritt erfolgt am 1. Juli 2020. Die auf den 17. Mai angesetzte Urnenabstimmung für die Gemeinderatsnachwahlen findet somit nicht statt.