Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WOLFENSCHIESSEN: Wendelin Odermatt ist neuer Gemeindepräsident

In Wolfenschiessen wird Wendelin Odermatt wieder in den Gemeinderat gewählt. Er wird zugleich neuer Gemeindepräsident.
Wendelin Oderrmatt. (Bild: pd)

Wendelin Oderrmatt. (Bild: pd)

Für die Nachfolge des zurückgetretenen Gemeindepräsidenten Hans Kopp hatten Jeannette Mauron und Wendelin Odermatt kandidiert. Mit 444 konnte Wendelin Odermatt zwei Drittel der Stimmen auf sich vereinen, Jeannette Mauron erzielte 222 Stimmen. Wendelin war zugleich der einzige Kandidat für das Gemeindepräsidium. Er ist damit in stiller Wahl gewählt, wie die Gemeinde mitteilt.

Von 2008 bis im Mai dieses Jahres war der Parteilose bereits im Gemeinderat, zuletzt als Vizepräsident, er spekulierte im vergangenen Jahr aufs Präsidium. Als der amtierende Gemeindepräsident Hans Kopp (FDP) aber im vergangenen November seine Wiederkandidatur bekannt gab, trat Odermatt aus dem Gemeinderat aus.

Mit der Ersatzwal vom Sonntag ist allerdings der Wolfenschiesser Gemeinderat noch nicht komplett. Zwischenzeitlich ist Marco Vittori zurückgetreten. Diese Ersatzwahlhat der Gemeinderat auf den 27. November 2016 festgelegt.

pd/cv

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.