ZENTRALBAHN: Fahrplanänderungen wegen Umbau

Die Zentralbahn baut ab Montag die Weichen im Bahnhof Dallenwil um. Deshalb werden zwei S4-Züge durch Busse ersetzt. Zudem kommt es zu einer Fahrplanänderung.

Drucken
Teilen
Die Zentralbahn baut um. (Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Die Zentralbahn baut um. (Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Wegen dem Umbau ersetzt die Zentral­bahn vom 17. bis 27. August und vom 30. August bis 10. September zwei S4-Züge. Dies schreibt die Zentralbahn AG in einer Mitteilung.

Der Ersatzbus für die S4, Wolfenschiessen ab 6,32 Uhr Richtung Stans, fährt fünf Minuten früher. Somit können die Anschlüsse in Stans gewährleistet werden, heisst es in der Mitteilung weiter. Der Ersatzbus für die S4, Stans ab 7,04 Uhr Richtung Dallenwil, verkehrt fahrplanmässig.

Die Weichenarbeiten werden durchgeführt, weil die Zentralbahn den Bahnhof Dallenwil erneuert. Sie erhöht unter anderem den Perron, «damit künftig die Reisenden bequem und ebenerdig in die Niederflurzüge eintreten können.» Nach der Tunneleröffnung Engelberg sollen sich die Züge in Dallenwil zudem künftig schneller kreuzen können.

Die Arbeiten am Bahnhof Dallenwil werden bis Ende Jahr abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 7,4 Millionen Franken.

sab