Zuger IT-Firma neu auch in Buochs

Die drei Zuger IT-Unternehmen Redit, Beelk und Kinetic AG haben am Dienstag in Buochs gemeinsam einen neuen Standort eröffnet.

Merken
Drucken
Teilen

(pd) Die Nähe zu den Innerschweizer KMU sowie zu den Pilatus-Flugzeugwerken, die seit Jahren zum Kundenstamm der Beelk-Gruppe gehören, sei ein wichtiger Grund für diesen Schritt gewesen, sagte Verwaltungsratspräsident Andreas Kleeb an einer Eröffnungsfeier vor fast 70 Personen. «Ein weiterer Grund ist die zunehmend schwierige Verkehrssituation.» Er nannte als konkrete Beispiele den Lopper und den Gubrist-Tunnel. Mit dem neuen Standort könne man zirka 10 bis 15 Prozent CO2 einsparen, wie es in einer Mitteilung heisst. Zur Gruppe gehören mehrheitlich Firmen aus dem IT-Bereich, die für Schweizer KMU Mehrwerte im Bereich Digitalisierung erbringen.