Zwei Selbstunfälle auf A2 in Beckenried

Auf der Autobahn A2 in Beckenried hat es am Samstag zwei Selbstunfälle gegeben. Dabei involviert waren ausschliesslich ausländische Lenker.

Drucken
Teilen
Das Lehnenviadukt in Beckenried. (Symbolbild Neue NZ)

Das Lehnenviadukt in Beckenried. (Symbolbild Neue NZ)

Gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Nidwalden geschah der Vorall am Samstag, um zirka 7.30 Uhr, auf der Autobahn A2 in Beckenried. Die beiden ausländischen Lenker fuhren mit ihren Fahrzeugen in Richtung Süden.

Der erste Lenker kam kurz vor der Ausfahrt Beckenried und der zweite auf dem Lehnenviadukt ins Schleudern. Danach kollidierten sie mit den Abschrankungen. An beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden.

pd/ks