OBERARTH: Rollerfahrerin bei Sturz mittelschwer verletzt

Am Dienstagabend verunfallte in Oberarth eine Frau, weil sie die Kontrolle über ihren Roller verlor. Sie wurde ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen
Die Ursache des Sturzes ist noch nicht geklärt. (Symbolbild Archiv / Neue LZ)

Die Ursache des Sturzes ist noch nicht geklärt. (Symbolbild Archiv / Neue LZ)

Der Unfall ereignete sich gemäss Angaben der Schwyzer Kantonspolizei um 20.45 Uhr. Die 45-Jährige fuhr auf der Gotthardstrasse, als sie aus bislang ungeklärten Gründen die Beherrschung über den Motorroller verlor und stürzte.

Die Frau wurde mittelschwer verletzt und musste in Spitalpflege gebracht werden.

pd/kst