OBERARTH: Technische Ursache für Feuer in Türlihof ausgeschlossen

Am 7. August hatte es in der Tiefgarage der Alterswohnungen Türlihof in Oberarth gebrannt. Die Abklärungen dazu haben nun ergeben, dass keine technische Ursache das Feuer ausgelöst hat.

Drucken
Teilen
Nach den Löscharbeiten zeigt sich das Ausmass des Schadens in der Tiefgarage. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Nach den Löscharbeiten zeigt sich das Ausmass des Schadens in der Tiefgarage. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

In Zusammenarbeit mit dem Forensischen Institut Zürich habe geklärt werden können, dass eine technische Brandursache ausgeschlossen werden könne, meldet die Kantonspolizei Schwyz. Die Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden zur Brandursache dauern an.

Am Sonntagabend, 7. August, war in der Tiefgarage der Alterswohnungen Türlihof in Oberarth ein Brand ausgebrochen. Drei Menschen sind deswegen vorübergehend hospitalisiert worden. Durch die starke Rauchentwicklung und das Feuer sind über zwei Dutzend Autos, zwei Motorräder und weitere Gegenstände stark beschädigt worden.

pd/spe