OBERARTH: Zwei Autofahrerinnen bei Kollision verletzt

Bei der Kollision zweier Personenwagen in Oberarth sind am Diens­tagabend beide Lenkerinnen leicht verletzt worden. Sie mussten hospitalisiert werden.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Die Unfallstelle. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Wegen Verdachts auf Alkoholkonsum wurde bei der Unfallverursacherin eine Blutprobe angeordnet.

Laut Polizei-Communiqué vom Mittwoch ereignete sich der Unfall am Dienstag um 22.15 Uhr. Eine 43-jährige Automobilistin bog in die Gotthardstrasse ein und kollidierte dabei mit einem Richtung Arth fahrenden Auto. Dieses schleuderte ins Wiesland und wurde stark beschädigt.

sda