OBERIBERG/WILLERZELL: Zwei Motorradfahrer verletzt

Am Sonntagmittag kam es auf den Schwyzer Passstrassen zu zwei Selbstunfällen von Motorradfahrern. Beide fahrer mussten mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Kurz vor elf Uhr fuhr am Sonntag ein 64-jähriger Motorradfahrer von Oberiberg in Richtung der Passhöhe Ibergeregg. In einer Linkskurve verlor er die Herrschaft über sein Motorrad und stürzte.

Der zweite Unfall ereignete sich kurz nach halb ein Uhr. Ein 34-jähriger Motorradfahrer war von Willerzell in Richtung Passhöhe Sattelegg unterwegs. Auch er verlor in einer Kurvenkombination die Kontrolle über seinen Töff und kam zu Fall.

Beide Fahrer mussten mit mittelschweren Verletzungen ins Spital eingeliefert werden. In beiden Fällen entstand an den Motorrädern Sachschaden.

pd/spe