Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

    Wie geht es weiter nach dem Gedenkjahr 2017 für Bruder Klaus?

    Das Jubiläumsjahr «600 Jahre Niklaus von Flüe» soll mehr als ein einmaliges Ereignis sein. Ein Förderverein will die Wertschätzung des Heiligen neu strukturieren.
    Robert Hess

    OK-Präsident der Obwaldner O-Tour: «Wünsche mir mehr Volksfest»

    Kari Langensand war acht Jahre lang das Gesicht von O-Tour. Die Ausgabe des Bike-Marathons im September wird seine letzte als OK-Präsident sein. Ihm bleiben viele Highlights – und ein Wermutstropfen.
    Interview: Matthias Piazza

    Obwaldner Ehepaar bei Motorradunfall auf Sardinien tödlich verunglückt

    Ein Ehepaar aus dem Kanton Obwalden ist am Mittwoch bei einem Motorradunfall auf der italienischen Insel Sardinien ums Leben gekommen.
    Aktualisiert

    Kanton Obwalden ein Jahr in Alpnacher Hand

    Mit Reto Wallimann und Josef Hess werden an der nächsten Kantonsratssitzung zwei Alpnacher in höchste Ämter beim Kanton gewählt.
    Markus von Rotz

    Nun gibts Lärm: In Sachseln wird Tor zum Hochwasserstollen gebaut

    Elf Meter unter dem Wasserspiegel wird der Einlauf des Hochwasser-Entlastungsstollens zwischen Sarnen und Kägiswil liegen. Ab Juli wird am Einlaufbauwerk gearbeitet, was mehrere Monate ab 7 Uhr früh zu Lärm führen kann.
    Markus von Rotz

    J.M. mit Personalnummer 007 wird Maxon-Ehrenpräsident

    Jürgen Mayer wird neuer Ehrenpräsident der Maxon Motor AG. Die Wahl ist der Lohn für seine Leistung, mit der er in mehr als 50 Jahren das Obwaldner Unternehmen geprägt hat.

    Behindertenpolitik: Zentralschweizer Kantone wollen Selbstbestimmung fördern

    In der Zentralschweiz soll es für Menschen mit Behinderungen mehr ambulante Unterstützungsangebote geben. Darauf haben sich die Sozialdirektoren geeinigt. Ziel ist es, die Selbstbestimmung und die Teilhabe am sozialen Leben zu fördern.

    Zentralschweiz: Schnee, Kälte und Lawinen verzögern den Start des Alpsommers

    Tiefe Temperaturen und ein langer Winter wirken sich auf viele Alpbetriebe negativ aus. Bauern aus der Zentralschweiz brachten ihre Tiere später auf die Alp als üblich. Geröll macht einigen den Alltag schwer.
    Roger Rüegger

    SVP will mehr Gewicht in Obwaldner Ratsleitung

    Abwechselnd mit der fast gleich starken CVP möchte die SVP künftig zwei Sitze in der Leitung des Kantonsrats.
    Philipp Unterschütz

    «Die schwarze Spinne» in Ennetmoos hat Besuchermangel

    Die Hälfte der Plätze des Freilichttheaters bleiben im Schnitt leer. Grund ist unter anderem das temperamentvolle Wetter. Ein Teil des Publikums reagiert zudem skeptisch auf die moderne Interpretation von Gotthelfs Klassiker.
    Franziska Herger

    Weniger Beton und mehr Natur für Vierwaldstättersee-Ufer

    Die Ufer sind stark verbaut – daher will die Aufsichtskommission AKV die Revitalisierung vorantreiben. Als positives Beispiel gilt Hergiswil mit der Umgebung beim Gemeindehaus.

    Luzerner schnupfen besser als Ob- und Nidwaldner

    An der 18. Schweizer Schnupfmeisterschaft hatten die Luzerner erneut die Nase vorne. Die Ob- und Nidwaldner klassierten sich «unter ferner schnupften».

    Unterwaldner Leichtathleten schafften es hoch hinaus in Luzern

    An den Innerschweizer Leichtathletik-Meisterschaften holten die Unterwaldner total 26 Meistertitel. Viermal triumphierte Cedric Achermann.

    Neue Vizepräsidentin für CVP Obwalden

    Die CVP Obwalden hat Angela Dell’Amore zu ihrer neuen Vizepräsidentin gewählt

    SP Obwalden hat neue Präsidentin

    An der jüngsten Generalversammlung hat die SP Obwalden ihren Vorstand teilweise erneuert.

    Erstes Festival für E-Biker in Engelberg

    Engelberg nimmt den Trend auf und führt das erste «E-MTB-Test Festival» durch.

    Obwalden dürfte den Lehrermangel kaum spüren

    Mehr Lehrpersonen als in den vergangenen Jahren werden dieses Jahr pensioniert. 21 von ihnen hat Bildungsdirektor Christian Schäli kürzlich verabschiedet. Gelingt es auch, sie zu ersetzen?
    Markus von Rotz

    Die Obwaldnerin Kathrin Budmiger befindet sich auf den Spuren von Nicole Zihlmann

    An den Innerschweizer Einzelmeisterschaften in Luzern stellt Kathrin Budmiger (TV Sarnen) mit dem 3 kg schweren Hammer eine Schweizer Bestleistung bei den U18 auf. Zur Limite für die Olympischen Jugendspiele fehlen noch 81 Zentimeter.
    Stefanie Barmet

    Unterwaldner Nationalturner bringen sechs Kränze heim

    Kernser, Ennetbürger und Beckenrieder Nationalturner holten sich am Eidgenössischen Turnfest in Aarau insgesamt sechs Kränze (Kategorie A) und sechs Zweige an den Einzelwettkämpfen.
    Franz Hess

    Unterwaldner beeindrucken am Musikfest

    Die Premiere des 1. Innerschweizer Musikfestes ist vollumfänglich geglückt. Die Musikkorps aus Ob- und Nidwalden zeigten dabei eindrückliche Leistungen.
    Kurt Liembd

    Lungerer Erfolgsgeschichte begann vor 20 Jahren

    Die Kleinkraftwerke AG Lungern kann auf ein erfolgreiches Jahr 2018 und inzwischen 20 Jahre zurückblicken.
    Markus Villiger

    Matura in Sarnen: Die Besten sind alles Frauen

    64 Maturanden der Kantonsschule Obwalden konnten am Samstag ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen. Die Frauen hatten dabei die Nase vorn: Vier von ihnen erreichten die drei besten Noten.
    Marion Wannemacher
    Kolumne

    Politik im und um das Bundeshaus

    Karl Vogler, Obwaldner Nationalrat (CSP), schreibt in seiner «Stimme aus Bern» über umstrittene Geschäfte
    Karl Vogler

    Steiniger Weg führt zur Nomination für Obwaldner Nationalrat

    Rege Diskussionen um das parteiinterne Wahlverfahren und die Wahlchancen prägten den Nominationsanlass der SVP Obwalden vom Freitag. Schliesslich gab es doch eine klare Siegerin.
    Robert Hess

    Sieben Festnahmen bei Polizeikontrollen in mehreren Kantonen

    In mehreren Kantonen sind fast 1500 Personen kontrolliert worden. Die Bilanz: sieben Festnahmen, mehrere Anzeigen und Bussen.

    Einige Wege am Pilatus sind noch geschlossen

    An der Pilatus-Putzete wurden Wanderwege am Berg für die Sommersaison instand gestellt. Doch aufgrund des vielen Schnees war das nicht überall möglich.

    Sind Sie mit Bruder Klaus verwandt? Museum liefert neue Erkenntnisse

    Das Museum Bruder Klaus zeigt restaurierte Stammbäume aus dem 18. Jahrhundert, die auf Niklaus von Flüe zurückgehen. Dabei können Besucher selber forschen, ob sie etwa auch Heilige oder Volkshelden in der Familie haben.
    Franziska Herger

    Obwaldner Serientäter wird in fast allen Punkten verurteilt

    Ein Obwaldner, der unter anderem elf Einbrüche, vier Körperverletzungen und einen bewaffneten Raub auf dem Kerbholz hat, muss für über vier Jahre ins Gefängnis. Die Strafe wird jedoch zu Gunsten einer Suchtbehandlung aufgeschoben.
    Franziska Herger

    Schnee verdirbt in Ob- und Nidwalden die Wanderfreude

    Die Berge locken bereits Wanderer auf ihre Gipfel. Doch nicht alle Wege sind schon begehbar. Die Schneeschmelze verzögert sich um bis zu drei Wochen. Vorsicht ist auch auf schnee- und eisfreien Bergwegen geboten.
    Simon Mathis

    Nach langer Diskussion: Obwaldner SVP nominiert Monika Rüegger für den Nationalrat

    Die SVP Obwalden nominiert Kantonsrätin Monika Rüegger (51) als Nationalratskandidatin. Die Parteipräsidentin musste sich aber einer Kampfwahl stellen.
    Robert Hess

    Polit-Experten in Sachseln: Kaum politischer Erdrutsch in Sicht

    Beim nunmehr 60. maxon-Fabrikgespräch fühlte Moderator Martin Zenhäusern drei prominenten Polit-Experten auf den Zahn: Historiker Urs Altermatt, Meinungsforscher Michael Hermann und Fernsehmann Urs Leuthard wagten Prognosen zum Wahlherbst.
    Romano Cuonz

    Wohin mit den Fläschchen?

    Martin Uebelhart wundert sich in seinem «Blitzlicht» über Beobachtungen an der Iheimisch
    Martin Uebelhart

    Betreutes Wohnen will man in Sachseln flexibel anbieten können

    Noch während des hängigen Baugesuchs für eine Erweiterung des Felsenheims ging der Stiftungsrat des Alterszentrums nochmal über die Bücher.

    Im Spital Sarnen haben Hebammen das Sagen und werden ausgezeichnet

    Das Kantonsspital ist schweizweit erst das zweite mit dem Label «hebammengeleitete Geburt». Gestern verlieh der Schweizerische Hebammenverband die Anerkennung an die geburtshilfliche Abteilung der Frauenklinik.
    Marion Wannemacher

    Flüchtlinge: Ob- und Nidwalden arbeiten bei Integration zusammen

    Die neue Integrationsagenda soll dank mehr Bundesgeldern eine schnellere und nachhaltigere Integration von Flüchtlingen ermöglichen. Seit gut einem Monat sind auch Nid- und Obwalden an der Umsetzung.
    Philipp Unterschütz

    König Glarner startet in Lungern

    Nach einer intensiven Wettkampfphase mit sechs Kranzfesten in Serie stehen am Wochenende in der Innerschweiz drei regionale Feste im Fokus.
    Simon Gerber

    Stillstand in der Gleichberechtigung in Ob- und Nidwalden?

    Die Umfrage zeigt: Auch Frauen sind sich in Sachen Gleichberechtigung nicht alle einig. Manche betonen Eigenverantwortung, andere sehen die Politik in der Pflicht.
    Franziska Herger

    Wie ein Nidwaldner mit einer «Soosä»  Obwalden retten will

    In seinem fünften Alptheater lädt der Autor Beppi Baggenstos auf dem «Schönenböldli» zur Stammtischoper «Soosätunggis» ein. Dabei nimmt der Nidwaldner Migrant Obwalden musikalisch, buntfarbig, aber auch ziemlich unzimperlich auf die Schippe.
    Romano Cuonz

    Längste Bar neu in Sachseln

    Obwalden Die «längste Bar der Welt» steht dieses Jahr auf dem Dorfplatz in Sachseln.

    An der wilden grauen Donau

    Romano Cuonz beschreibt in seinem« Ich meinti» nicht gerade erfreuliche Erlebnisse, die sich am Ende dann stark relativieren.
    Romano Cuonz

    Marco De Col ist FDP-Kandidat für Obwaldner Nationalratssitz

    Als Schulbub reiste er seinerzeit nur widerwillig ins Bundeshaus. Nun will er als Nationalrat dort einziehen. Der Kernser alt Gemeinderat Marco De Col ist offizieller Kandidat der FDP Obwalden.
    Markus von Rotz

    Josef Zemp verlässt Obwaldner Kantonalbank

    Josef Zemp, Mitglied der Geschäftsleitung, hat sich entschieden, die Obwaldner Kantonalbank OKB per 31. Dezember 2019 zu verlassen und sich beruflich neu zu orientieren.

    So (gut) behaupten sich Obwaldens Gemeinden finanziell

    Der Obwaldner Regierungsrat will, dass sich die Gemeinden an den Zahlungen in den Nationalen Finanzausgleich anteilmässig beteiligen. Sie hätten ja auch von den höheren Steuereinnahmen profitiert. Wir machen den Faktencheck.
    Markus von Rotz

    Lungern schafft Hausaufgaben auch für Primarstufe ab

    «Eine Entlastung für Schüler, Eltern und Lehrer» sei das, was man hier plane, hiess es am Informationsabend vom Dienstag von Lehrerseite. Dennoch tauchten einige Fragen auf.
    Marion Wannemacher

    Ob- und Nidwaldner Jungschwinger trotzen dem Regen

    Am Pfingstmontag stiegen auf Mattgrat, Ennetbürgen, 136 Jungschwinger aus allen Ob- und Nidwaldner Schwingersektionen in die Zwilchhosen.

    Am Samstag besteht am Pilatus Lebensgefahr

    Diesen Samstag sind die Bergwanderwege am Pilatus von 7 bis 14 Uhr gesperrt. Grund ist die so genannte Pilatus Putzete.

    CVP Lungern hat neu eine Co-Leitung

    Ein Duo leitet neu die Ortspartei, samt dem bisherigen Präsidenten.

    Stiftung Rütimattli öffnet Türen ihrer Werkstätten

    Diesen kommenden Samstag können interessierte Besucher die Stiftung Rütimattli näher kennen lernen. An vier Standorten gibt es Einblicke in den Alltag der Mitarbeiter.

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.