Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

OBWALDEN
Doris Ming hört nach 10 Jahren als Sozialvorsteherin von Giswil auf und packt hier Legos für ihre Enkel. (Bild: Marion Wannemacher, 14. Juni 2018)

Giswiler Sozialvorsteherin hört nach 10 Jahren auf

Als sie vor zwei Jahren mit dem Gemeinderat nach Lugano reiste, wusste Doris Ming gleich: «Hier will ich leben.» Bevor sie ins Tessin zieht, blickt sie noch einmal auf ihre Amtszeit zurück.
Marion Wannemacher
Trudy Odermatt-Spichtig hört Ende Juni auf als Sozialvorsteherin von Sachseln. (Bild Marion Wannemacher)

Sozialvorsteherin von Sachseln geht in Pension

Trudy Odermatt-Spichtig kennt man von all ihren Tätigkeiten in Politik und Verbänden weitherum. Nun hört sie nach acht Jahren im Gemeinderat von Sachseln auf.
Marion Wannemacher
Um 6.37 Uhr scheint die Sonne zur Sommersonnenwende durch den Einschnitt zwischen den zwei Bergkuppen des Stanserhorns auf die Pfarrkirche von Sarnen. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, 21. Juni 2018)

Gespanntes Warten auf den Sonnenaufgang in Sarnen

Der Verein Kulturlandschaft Obwalden lud ein, gut hundert Interessierte folgten der Einladung und erlebten am Donnerstag Morgen früh vor der Pfarrkirche Sarnen eine ganz besondere Vernissage.
Sepp Odermatt
Der Gemeinschaftschor, zusammengesetzt aus dem Kirchenchor Buochs und dem Stiftschor Engelberg, der im kommenden Dezember 2018 das Mose-Oratorium aufführt.  (Bild: PD)

Buochs/Engelberg: Zwei Chöre erarbeiten Gemeinschaftskonzert

Das 2004 in Stans uraufgeführte Oratorium «Mose» erlebt im kommenden Dezember seine Zweitaufführung. Realisiert wird das zeitgenössische Werk vom Kirchenchor Buochs und dem Stiftschor Engelberg.
Rosmarie Berlinger

Engelbergs Golfer bekommen besseren Blitzschutz

Wenn es blitzt, kann’s auf dem Golfplatz schnell gefährlich werden. Künftig können sich die Golfer in solchen Fällen in einem speziellen Unterschlupf in Sicherheit begeben.
Matthias Piazza

A8 zwischen Lopper und Giswil eine Nacht gesperrt

Wegen Unterhaltsarbeiten wird die Autobahn A8 Ende Juni zwischen dem Tunnel Lopper und Giswil teilweise gesperrt.
Die Ersatzkomposition der Zentralbahn kurz vor dem Zwischenfall bei der Einfahrt in den Bahnhof Stans. (Bild: Matthias Piazza (Stans, 19. Juni 2018))

Inder sorgen für Schrecksekunde am Bahnhof Stans

Aufregung diese Woche am Bahnhof Stans. Der Zug Engelberg-Luzern ist schon abgefahren, da wollen ein paar Bahnpassagiere noch aussteigen – und öffnen die Tür. Möglich ist dies wegen des angejahrten Rollmaterials.
Matthias Piazza
Lukas Küng und Ruth Glaus übernehmen neu die Aufgaben als Vizepräsident und Delegierte. (Bild: Birgit Scheidegger (Alpnach, 19. Juni 2018))

Obwaldner Kirchgemeinde-Verband präsentiert positive Zahlen

An der Versammlung der Römisch-Katholischen Kirchgemeinden wurde auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückgeschaut. Trotz grösserem Personalaufwand hat der Verband gut gewirtschaftet.
Birgit Scheidegger
Die Pfarrkirche in Sarnen bei Sonnenaufgang. (Bild PD)

Ein ganz besonderes Spektakel zur Sommersonnenwende: Der Kirchturm von Sarnen steht zuerst im Sonnenlicht

Am Donnerstag, 21. Juni, geht die Sonne exakt zwischen dem Grossen und Kleinen Stanserhorn auf und bescheint um ca. 6.32 Uhr als ersten Ort im Tal die Kirche Sarnen. Hinter diesem Ereignis stecken weitere spannende Erkenntnisse des Sarner Bildhauers Kurt Sigrist.

In Sarnen geht's bald um die schnellsten Sprinter

Am Kantonalfinal von Swiss Athletics - «Dr schnellscht Obwaldner/in» - können sich die besten Mädchen und Knaben am Freitag, 29. Juni, für den Schweizer Final in Lausanne qualifizieren. Anmelden kann man sich bis kurz vor dem Start.

Obwaldner Regierungsrat verabschiedet pensionierte Lehrer

Mit einer kleinen Feier im Museum Bruder Klaus bedankte sich - der ebenfalls abtretende - Bildungsdirektor Franz Enderli kürzlich bei den Obwaldner Lehrern, die in den Ruhestand treten.

Ramersberger vermissen gute Busverbindung

Anwohner ärgern sich seit Jahren über die mangelnde Anbindung ihres Dörfchens an den öffentlichen Verkehr. Die offizielle Haltestelle Schwanderstrasse mit steilem Anstieg zum Dorf empfinden sie als Zumutung.
Marion Wannemacher

Nextbike kommt in Nidwalden richtig in Fahrt

Erfreuliche Bilanz nach drei Monaten: Auch die Oberdorfer, Wolfenschiesser und Ennetmooser fahren auf Nextbike ab. Das Veloverleihnetz soll weiter ausgebaut werden.
Matthias Piazza
Der Vorstand mit Olympiasiegerin Michelle Gisin. (Bild PD)

Skiverband Obwalden ernennt zwei  Ehrenmitglieder

Im Herbst wird das 50-Jahr-Jubiläum gefeiert.

Sarner Sommerkonzert bringt Licht ins Dunkel

Die Feldmusik spielt am Samstag ihr Sommerkonzert. Mit dem Taktstock bewirbt sich David Engel-Duss um eine Anstellung als zukünftiger Dirigent.
Primus Camenzind

Kernser Turner erreichen am Verbandsturnfest einen Spitzenplatz

Am Verbandsturnfest in Hochdorf kämpften die Ob- und Nidwaldner Turnvereine am Wochenende um möglichst gute Noten. Die Kernser Turner brillierten dabei mit einem Podestplatz in der Stärkeklasse 3.
Franz Hess

Im Melchtal tauchten sie ins Meer ein

Die diesjährige Schul-Projektwoche stand unter dem Motto «Theater».
Dirigent Guido Weber (Mitte) erhielt am Konzert ein Geschenk für sein Jubiläum. (Bild: Flavia Niederberger; Engelberg, 16. Juni 2018)

«Ich habe hier oben Freunde gefunden»: Der Dirigent der Musikgesellschaft Engelberg feiert sein 10-Jahr-Jubiläum

Die Musikgesellschaft Engelberg hat am Jahreskonzert zum Thema «unique Musique» gespielt. Zu hören gab es am vergangenen Samstagabend nicht nur gefühlvolle Musik, sondern auch humorvolle Reden zu Ehren des Dirigenten.
Flavia Niederberger

Nach über 16'000 Patienten ist Schluss: Rheumatologe Bruno Müller aus Sarnen geht in Pension

Arzt Bruno Müller war im Jahr 1990 der erste Rheumatologe in Obwalden. Nun wird er pensioniert. Er ist froh, dass er für seine Praxis in Sarnen einen Nachfolger gefunden hat.
Altweiberfrühling - das letzte im Januar in Giswil gespielte Stück. (/Bild: Romano Cuonz (Giswil. 13. Januar 2018))

Nächstes Jahr kein Theater in Giswil

2019 soll Platz geben für vereinsinterne Projekte und Aktivitäten.
Interview

Dominique Gisin: «Spitzensport liegt mir am Herzen»

Ex-Skirennfahrerin Dominique Gisin ist neue Geschäftsleiterin der Stiftung Schweizer Sporthilfe. Sie sei nicht wegen ihrer Vergangenheit als Spitzensportlerin die richtige Wahl, sagt die 33-jährige Engelbergerin.
Raphael Gutzwiller
Sachselns Finanzchef Anton Amrhein. (Bild: Romano Cuonz (Sachseln, 1. Mai 2018))

Sachseln wählt im September

Kandidaten müssen sich bis 13. August melden.
Das Bundesgericht hat über eine Aufenthaltsbewilligung nach einer Zwangsehe befunden. (Symbolbild: Manuela Jans)

Wegen Willkür – Bundesgericht hebt Obwaldner Urteil auf

Die Ehe einer Frau aus dem Kosovo wurde vom Kantonsgericht als Zwangsheirat beurteilt. Sie hätte die Schweiz verlassen müssen. Nun muss der Kanton Obwalden ihre Aufenthaltsbewilligung doch verlängern, das Bundesgericht hiess ihre Beschwerde gut.
Philipp Unterschütz

Unterwalder Leichtathletik-Duo lässt aufhorchen

Tina Baumgartner und Nadine Odermatt reiten zurzeit auf der Erfolgswelle. Beide können mit einer Selektion für die U18-Europameisterschaften rechnen. Baumgartner steht sogar vor einem Luxusproblem.
Reges Interesse am Tag der offenen Tür, im Hintergrund das Mehrzweckgebäude. (Bild: Richard Greuter; Engelberg, 16. Juni 2018)

Das neue Mehrzweckgebäude in Engelberg bietet mehr Platz - und zwar nicht nur für den Werkhof

Für die Feuerwehr, den Werkhof und den Seilzeihclub gibt es im Mehrzweckgebäude in Engelberg neue Möglichkeiten. Die Bevölkerung durfte am Samstag am Tag der offenen Tür die Neuerungen begutachten.
Richard Greuter
Dominique Gisin wird CEO der Schweizer Sporthilfe.

Olympiasiegerin Dominique Gisin wird CEO der Schweizer Sporthilfe

Die Schweizer Sporthilfe erhält eine prominente neue Führungsriege. Die Engelberger Abfahrts-Olympiasiegerin Dominique Gisin wird ab 1. Oktober als CEO die oberste Führung der Stiftung übernehmen. Bernhard Heusler und Urs Wietlisbach teilen sich das Präsidium.
Die Zwillingsschwestern Katharina (links) und Florina Jurt aus Beckenried am Kids Cup im Seefeld-Park in Sarnen. (Bild: Matthias Stadler, 16. Juni 2018)

Sarnen: Kinder zeigen Freude am Triathlon

Am Kids Cup hat sich der Nachwuchs im Schwimmen, Velofahren und Rennen üben können. Dabei stand das Motto «Dabei sein ist alles» im Vordergrund – aber nicht bei allen.
Matthias Stadler

Kantonsspital Obwalden: Dieses Jahr wird nochmals schwierig

Nachdem das Parlament die Jahresrechnung des Kantonsspitals Obwalden nur mit Murren genehmigt hat, muss sich etwas ändern. Stellenabbau könnte ein erster Schritt sein. In Zukunft will die Regierung überprüfen, welche Angebote sinnvoll sind.
Franziska Herger
Die beiden Bartgeier Fredueli (links) und Finja werden im Wildtierschutzgebiet Huetstock bei der Melchsee-Frutt ausgewildert (Bild: Alexandra Wey / Keystone)
Video

Zwei weitere Bartgeier tappen in der Zentralschweiz in die Freiheit

Sie sind Bartgeier Nummer acht und neun: Die drei Monate alten Vögel Finja und Fredueli wurden am Sonntag im Kanton Obwalden ausgewildert. Sie können noch nicht fliegen, sollen aber dereinst für den Bestand ihrer Art im Alpenraum sorgen.

Schwinger Stefan Ettlin macht kurzen Prozess

Stefan Ettlin (20) trumpft in dieser Saison gross auf: Drei Kränze und am Zuger Kantonalfest in Menzingen im Schlussgang.
Die Fahrer im Kampf um einen guten Platz beim Mofa-Cross. (Bild: Birgit Scheidegger, Giswil, 16. Juni 2018)

Spektakel mit knatternden Motoren

Am Mofa-Cross-Rennen haben Töfflifahrer den Zuschauern ein Spektakel geboten. Mittlerweile gehört der Kanton Obwalden wohl zu einer Hochburg von Töfflifans.
Birgit Scheidegger
Gastkommentar

Vom Jagen und vom Steuern im Bundeshaus

Stimme aus Bern
Erich Ettlin, Ständerat, CVP, Obwalden
Die erfolgreichen Absolventen an der Maturafeier der Stiftsschule Engelberg: Luca Bachmann (rechts) nimmt die Gratulation von Bildungs- und Kulturdirektor Franz Enderli entgegen. (Bild: Izedin Arnautovic, Engelberg, 15. Juni 2018)

Matura: Gezittert, gebangt, bestanden

Gross war das Aufatmen und die Freude der 20 Absolventen der Stiftsschule an der Maturafeier in der Klosterkirche Engelberg. Dabei fand der Klassenlehrer allerdings nicht nur lobende Worte für seine Schüler.
Ruedi Wechsler

Obwalden: Trix Limacher nimmt die Zukunft in die Hand

Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes übernimmt Trix Limacher aus Kägiswil die Leitung des einzigen Unternehmens in der Region, das noch traditionelle Holzschindeln produziert. Kinder, Kunden und das Handwerk geben ihr Halt.
Franziska Herger
Gemeindepräsident Heinz Krummenacher überraschte mit einer Ankündigung zu den Gemeindeversammlungen. (Bild: Corinne Glanzmann (Alpnach, 27. August 2014))

Alpnach: Unspektakuläre Gemeindeversammlung endet überraschend

Traktandiert war nur die Rechnung an der Gemeindeversammlung. Der Aufmarsch war auch entsprechend. Doch dann gab es noch einen Überraschungsgast, eine Ehrung und eine politische Überraschung.
Markus von Rotz
Der Kabarettist Veri erklärt die neue Website und App der Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)

«So einfach!» – Veri erklärt der Welt die neue LZ-App

Unsere Zeitung präsentierte ihren neuen Online-Auftritt im direkten Austausch mit der Leserschaft im Länderpark. Als regelrechter Digital-Fan entpuppte sich dabei Kabarettist Veri.

Obwaldner Spitex kommt bald auch nachts

Die rund 110 Mitarbeiter der Spitex Obwalden haben im vergangenen Jahr über 700 Kunden betreut. Bald sollen solche Leistungen auch in der Nacht möglich sein.
Robert Hess

Wie Sarner Schüler für den Sport motiviert werden

Am Donnerstag war das Programm Fitness for Kids zu Besuch in den dritten und vierten Klassen der Sarner Schule. Die 120 Schüler machten begeistert mit. Viele von ihnen bewegen sich bereits jetzt gern und viel im Alltag.
Marion Wannemacher

Auslandschweizer Ruedi Wiedler: «Pilatus hat mein Leben geprägt»

Seine Abenteuer als unerschrockener Pilot auf den schwierigen Pisten in Peru gäben Stoff für einen Film her. Momentan arbeitet der Auslandschweizer Ruedi Wiedler in Stans bei den Pilatus Flugzeugwerken am PC-24.
Philipp Unterschütz

Schaut doch mal rein in unsere Zeitung

Blitzlicht
Franziska Herger
Den Meisterbecher erhalten - aber sie steigen freiwillig nicht auf. (Bild: Barbara Reber)

SG Stans-Engelberg verzichtet auf 1. Liga

Dank dem letzt­jährigen Cup-Sieg qualifizierte sich die SG Stans-Engelberg für den Schweizer-Cup der Frauen.
Ein Bierbrauer am Werk. (Bild Domink Wunderli)

In 15 von 33 Fällen unerlaubtes Bier in Obwalden

Besser sah es bei Testkäufen zum Thema Tabak aus.
Eine Zentralbahn-Komposition im Bahnhof Luzern. (Bild: Matthias Piazza (Luzern, 3. Juni 2017))

VCS Ob- und Nidwalden unzufrieden mit Zugsangebot

Die Regierungen beider Kantone sollen sich für weiterhin direkte Verbindungen zum Flughafen Zürich einsetzen.
Ein Tombola-Betreiber schreit sich die Seele aus dem Leib. (Archivbild LZ)

Obwaldner Regierung will mehr Freiheit für Tombolas

Der Bund ist aus ihrer Sicht zu streng bei der Definition der maximal Summe aller Einsätze.

Gäste sollen in Obwalden den Älpleralltag hautnah erleben

Die Genusswanderungen auf den Spuren von Pro Montagna gehen weiter: Nach dem Erfolg von 2017 werden diesen Sommer jeweils von Montag bis Freitag fünf verschiedene Anlässe angeboten.
Birgit Scheidegger
Musik und Lieder verleihen dem Klassiker im Schwander Alptheater neuen Zauber und Glanz. (Bilder: Romano Cuonz (Stalden, 13. Juni 2018))

Schwendi: «Katharina Knie» ist eine echte Herzenssache

Im bunt ausgestatteten Alptheater wird wieder temperamentvoll gespielt, herrlich musiziert und gesungen. Zuckmayers Klassiker «Katharina Knie» ist aber für Initiant Beppi Baggenstos nicht nur Theater: Die Produktion kommt von tiefstem Herzen.
Romano Cuonz
Erich Ettlin machte als Ständeratskandidat  bereits vor: Die Landi und die Gemeinde wollen einen generationenübergreifenden Platz schaffen. (Bild: Romano Cuonz, 19. September 2015)

Marktplatz in Sarnen soll Generationen zusammenführen

Gemeinde und Landi machen gemeinsame Sache. Der Marktplatz verändert sein Gesicht: Die Parkplätze verschwinden unter den Boden, Wohnungen entstehen.
Matthias Piazza

132 Tonnen Stahl entlasten den Engelberger Kursaal

Damit keine zusätzlichen Lasten auf dem alten Kursaal lasten, wird dieser mit grossen Stahl-Verbindungsträgern zum neuen Hotel Titlis Palace abgesichert.
Eine Mutter gibt ihrem Bub zu essen. (Bild Corinne Glanzmann)

Höhere Kinderzulagen? Obwalden wartet auf den Bund

Die Regierung ist bereit für 20 zusätzliche Franken, falls der Bund nicht dasselbe beschliesst.
Matthias Piazza

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.