Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

20 Millionen investiert

«Ins Holzheizwerk, in die Spältenhalle und den Holzlagerplatz hat die Korporation in den vergangenen Jahren im Chilcherli über 20 Millionen Franken investiert», berichtete Korporationspräsident Walter Hug am Spatenstich. Mit rund 2600 Hektaren Wald – davon 70 Prozent Schutzwaldungen – besitze die Korporation über 40 Prozent der Gemeindefläche. Der Forstbetrieb beschäftige derzeit 14 Mitarbeitende, davon 4 Lehrlinge. Jährlich kommen rund 10000 Kubikmeter Holz aus dem Korporationswald. «Unser Ziel ist es», so Hug weiter, «trotz schlechter Holzpreise mit entsprechenden Investitionen eine möglichst grosse Wertschöpfung zu generieren.» (rh)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.