72-Jährige fährt in Strassenunterhaltsfahrzeug

Am Freitag hat sich eine 72-jährige Autolenkerin bei einem Unfall in Kerns mittelschwer verletzt. Sie fuhr in ein Strassenunterhaltsfahrzeug.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle auf der Melchtalstrasse in Kerns. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Die Unfallstelle auf der Melchtalstrasse in Kerns. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Wie die Kantonspolizei Obwalden in einer Mitteilung schrieb, passierte der Unfall am Freitag, kurz vor 14 Uhr, auf der Melchtalerstrasse von St. Niklausen herkommend in Richtung Kerns. Aus noch unbekannten Gründen stiess die 72-Jährige mit dem abgestellten Strassenunterhaltsfahrzeug zusammen.

Die Frau war talwärts unterwegs. Im Bereich Filland waren Arbeiter des Strasseninspektorats des Kantons mit Unterhaltsarbeiten an der Strassenanlage beschäftigt. Eine entsprechende Signalisation war vorhanden.

Die Lenkerin verletzte sich mittelschwer. Eine Ambulanz fuhr sie ins Spital. Die beiden Arbeiter, welche sich zu
diesem Zeitpunkt nicht in ihrem Fahrzeug befanden, blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 20'000 Franken.

pd/ks