Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

A8 wegen Belagsarbeiten teilweise gesperrt

Der Belag zwischen Sarnen Nord und Alpnach Süd wird erneuert,
Die A8 auf Höhe Wichelsee zwischen Sarnen und Alpnach. (Bild: Markus von Rotz, Sarnen, 2. September 2018)

Die A8 auf Höhe Wichelsee zwischen Sarnen und Alpnach. (Bild: Markus von Rotz, Sarnen, 2. September 2018)

(pd/rub) Wie das Bundesamt für Strassen (Astra) meldet, muss während dieser Arbeiten der A8-Streckenabschnitt jeweils in eine Fahrtrichtung gesperrt werden. Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten nachts ausgeführt. Für die Belagsanierung des Halbanschlusses Alpnach Süd wird der Anschluss in der Nacht vom kommenden Freitag, 5. April, auf Samstag zwischen 20 bis 5 Uhr gesperrt. Für die Belagsanierung der Ein- und Ausfahrten Anschluss Sarnen Nord wird der Anschluss in der Nacht von Montag, 8. April, auf Dienstag zwischen 20 und 5 Uhr gesperrt.

Die Arbeiten können zu weiteren kurzen Sperrungen der Ein- und Ausfahrt Sarnen Nord führen, wobei auf das Verkehrsaufkommen Rücksicht genommen wird. Die Umleitung erfolgt durch Sarnen. Die Umleitungen sind signalisiert. Die Belagsarbeiten sind witterungsabhängig.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.