Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

A8 zwischen Hergiswil und Sarnen Nord während drei Nächten gesperrt

Da das Bundesamt für Strassen kommende Woche auf der A8 Unterhaltsarbeiten ausführt, bleibt die Autobahn streckenweise nachts gesperrt. Eine Umleitung ist vor Ort signalisiert.

Auf der Nationalstrasse A8 zwischen Hergiswil und Sarnen Nord werden während dreier Nächte verschiedene Unterhalts- und Instandsetzungsarbeiten ausgeführt, wie das Bundesamt für Strassen (Astra) in einer Mitteilung schreibt. Die nächtlichen Sperrungen finden in den Nächten vom Mittwoch, 19. September, bis Samstag, 22. September, statt und dauern jeweils von 19.30 Uhr bis 5.30 Uhr.

Während dieser Zeit sind im erwähnten Abschnitt beide Fahrrichtungen für jeglichen Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird lokal via Lopper–Alpnach–Sarnen–Sachseln umgeleitet. Die Umleitung ist vor Ort signalisiert. Abgesehen von den obenerwähnten Ausnahmen gelten laut Mitteilung weiterhin die regelmässigen nächtlichen Sperrungen im Tunnel Sachseln (montags bis samstagmorgens, jeweils 20 Uhr bis 6 Uhr).

Ab dem 1. Oktober wird es in der Nacht von Freitag auf Samstag keine Sperrungen im Tunnel Sachseln mehr geben. Die regelmässigen Nachtsperrungen von Montag bis Freitagmorgen gelten weiterhin. (pd/chi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.