ABSTIMMUNG: Mehrzweckgebäude in Sachseln wird mit Pellets beheizt

Das Stimmvolk von Sachseln sagt knapp Ja zu einem Kredit in der Höhe von 163'000 Franken: Jetzt kann im Mehrzweckgebäude Flüematte eine Pelletheizung eingebaut werden.

Drucken
Teilen
Das Mehrzweckgebäude Flüematte in Sachseln soll eine Pelletheizung erhalten. (Bild Christoph Riebli)

Das Mehrzweckgebäude Flüematte in Sachseln soll eine Pelletheizung erhalten. (Bild Christoph Riebli)

1'201 Sachsler sagten am Sonntag Ja zu einem Kredit in der Höhe von 163'000 Franken, 1'126 waren dagegen. Der Ja-Anteil liegt bei 51.6 Prozent. Die Stimmbeteiligung beträgt 67.1 Prozent.

Damit kann der bestehende Holzschnitzelkessel im Mehrzweckgebäude Flüematte durch einen Pelletheizkessel ersetzt werden. Die bestehende Heizung ist über 24 Jahre alt. Die Gemeinde bleibt auch weiterhin eine sichere Abnehmerin von Holzschnitzeln aus den einheimischen Wäldern. Die Bauarbeiten starten im Juni und sollen bis im August fertig gestellt sein.

map/rem/spe