Abteilung Hochbau und Energie mit neuer Leiterin

Die 37-jährige Architektin Camille Stockmann übernimmt neu die Leitung der Abteilung Hochbau und Energie des Kantons Obwalden.

Drucken
Teilen
Camille Stockmann. (Bild: PD)

Camille Stockmann. (Bild: PD)

Wie das Obwaldner Hoch- und Tiefbauamt in einer Mitteilung schreibt, nehme Camille Stockmann ihre Arbeit im Bau- und Raumentwicklungsdepartement Obwalden am 1. September 2011 auf. Am 1. Oktober 2011 werde sie ihre Funktion als Leiterin der Abteilung Hochbau und Energie übernehmen und damit die Nachfolge von Françoise C. Ellenberger Planzer antreten, die nach 5-jähriger Tätigkeit ihre Stelle beim Kanton Obwalden verlässt, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.

Wie das Amt weiter informiert, hat die diplomierte Architektin FH Camille Stockmann an der Hochschule Luzern studiert und als Zusatzausbildung ein Nachdiplomstudium in Bauökonomie abgeschlossen. In ihrer Berufslaufbahn sei Stockmann für Architekturbüros in Luzern, Kriens und zuletzt Sarnen tätig gewesen.

pd / kst