ALPNACH: 20 Nächte lang fahren keine Züge

Die Zentralbahn erneuert ab Montag während 20 Nächten jeweils von Sonntag bis Donnerstag ab 21.25 Uhr zwischen Hergiswil und Alpnachstad die Gleisanlagen.

Merken
Drucken
Teilen
Das Trassee der Zentralbahn wird erneuert. (Bild pd)

Das Trassee der Zentralbahn wird erneuert. (Bild pd)

Die Zentralbahn erneuert für rund 3 Millionen Franken Schienen, Schwellen und Schotter zwischen Hergiswil und Alpnachstad. Die Arbeiten finden ab Montag, 4. Oktober, bis Sonntag, 14. November 2010, statt, jeweils in den Nächten von Sonntag bis Donnerstag, ab 21.25 Uhr.

Da wegen der gesperrten Kantonsstrasse keine Busse zwischen Stansstad und Hergiswil verkehren können, verlängert die Zentralbahn die S5-Züge von Hergiswil nach Stansstad. Die Bahnersatzbusse verkehren zwischen Stansstad und Alpnach Dorf. Der erste Bus ab Alpnach Dorf und ab Stansstad fährt jeweils um 21.25 Uhr. Die Anschlüsse sowohl in Stansstad Richtung Hergiswil/Luzern aber auch in Alpnach Dorf Richtung Giswil/Meiringen sind gewährleistet.

pd/rem