Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALPNACH: Abstimmung über Planungskredit für Autobahn-Vollanschluss verschoben

Der Gemeinderat hat den Termin für die Abstimmung über den Autobahn-Vollanschluss Alpnach Süd auf den 10. Juni 2018 verschoben. Die Alpnacher und Alpnacherinnen sollen dann über den Planungs- und Baukredit gleichzeitig abstimmen.
Halbanschluss Alpnach Süd mit Auf- und Abfahrt von und nach Sarnen (links). Der neue Teil für den Vollanschluss ist rechts der Brücke auf Höhe des gelben Lastwagens geplant. (Bild: Robert Hess)

Halbanschluss Alpnach Süd mit Auf- und Abfahrt von und nach Sarnen (links). Der neue Teil für den Vollanschluss ist rechts der Brücke auf Höhe des gelben Lastwagens geplant. (Bild: Robert Hess)

Der Abstimmungstermin für den Planungskredit für die flankierenden Massnahmen zum Ausbau des Vollanschlusses Alpnach Süd wird verschoben. Neu sollen die Alpnacherinnen und Alpnacher am 10. Juni 2018 sowohl über den Planungs- als auch direkt den Baukredit abstimmen.

Ursprünglich war der Termin für den Planungskredit für den 4. März 2018 angesetzt. Die in der Zwischenzeit erfolgten Abklärungen zu den flankierenden Massnahmen hätten aber gezeigt, dass an diesem Termin nicht festgehalten werden könne, informiert die Einwohnergemeinde am Dienstag.
Die für den März angesetzte Abstimmung hätte den Planungskredit für die Massnahmen auf der Brünigstrasse und den Baukredit für den «Kreisel Industrie» an der Hofmättelistrasse beinhaltet. Die Abstimmungsvorlage für den «Kreisel Industrie» bleibt unverändert.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.