ALPNACH: Alpnachs Rechnung schliesst mit dickem Minus

Die Gemeinderechnung 2009 von Alpnach schliesst mit einem Aufwandüberschuss von rund 869'000 Franken – das ist sogar mehr als budgetiert.

Drucken
Teilen
Blick von der Rengg auf Alpnachstad und Dorf. (Bild Robert Hess/Neue OZ)

Blick von der Rengg auf Alpnachstad und Dorf. (Bild Robert Hess/Neue OZ)

Nach Ausführungen des Alpnacher Gemeinderates Thomas Küchler genehmigten die Stimmberechtigen ohne Gegenanträge die Gemeinderechnung 2009, heisst es in einer Mitteilung der Gemeinde.

Die Jahresrechnung schliesst demzufolge mit einem Aufwandüberschuss von 868'885.65 Franken ab – budgetiert waren 861'700 Franken. Laut Mitteilung wurden keine ausserordentlichen Abschreibungen vorgenommen.

Das Eigenkapital der Gemeinde schrumpft per 31. Dezember 2009 von bisher rund 5,6 Millionen Franken auf rund 4,7 Millionen. Die Nettoaufwendungen sind gegenüber dem Budget 2009 um rund 303'000 Franken tiefer, ähnlich wie die Einnahmen, welche 310'000 Franken tiefer ausgefallen sind als budgetiert.

ana