ALPNACH: Beim Flugplatz entsteht eine neue Unterkunft

Das VBS plant auf dem Flugplatz Alpnach den Bau einer neuen Unterkunft für die Truppe und das Personal. Sagt das Parlament Ja dazu, könnte 2012 Eröffnung sein.

Drucken
Teilen
Die neue Unterkunft mit dem Gebäude links für das Personal und rechts für die Truppe. (Visualisierung pd)

Die neue Unterkunft mit dem Gebäude links für das Personal und rechts für die Truppe. (Visualisierung pd)

Das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) plant auf dem Areal des Flugplatzes Alpnach ein neues Unterkunftsgebäude mit rund 170 Betten sowie Büros, Aufenthalts- und Essräumen. Die neue Anlage wird die alte Truppenunterkunft Schoried oberhalb von Alpnach Dorf ersetzen, welche abgebrochen werden soll.

Die neue Anlage soll als Unterkunft für Truppen, Berufs- und Militärpiloten, Durchdiener, Zeitkader sowie in- und ausländische Gäste dienen. Das Investitionsvolumen beträgt rund 14,2 Millionen Franken.

Mit dem Bau soll im Juni 2011 begonnen werden. Voraussetzung dazu ist, dass das eidgenössische Parlament das Projekt im Rahmen seiner Immobilienbotschaft 2010 im Herbst bewilligt. Die neue Unterkunft soll im Dezember 2012 in Betrieb genommen werden.

Robert Hess

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Obwaldner Zeitung.