Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALPNACH: Das ehemalige «Zyliss»-Areal wird überbaut

Der Bauboom in Alpnach hält an. Die AXA Leben AG auf dem ehemaligen Areal der Zyliss 70 Mietwohnungen realisieren.
So soll die Überbauung auf dem Areal Allmend Ost dereinst aussehen. (Visualisierung pd)

So soll die Überbauung auf dem Areal Allmend Ost dereinst aussehen. (Visualisierung pd)

In Alpnach sollen in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof 70 Mietwohnungen in fünf neuen Mehrfamilienhäusern entstehen. So sehen es die Pläne der AXA Leben AG, die zur AXA Winterthur gehört, vor. Auf dem 6500 Quadratmeter grossen Areal hatte die Zyliss AG bis 1986 Messer hergestellt.

Per 1. Oktober 2009 hat die AXA Leben AG, die zur AXA Winterthur gehört, das gesamte Areal von Walter Odermatt erworben. Die nun geplanten Wohnhäuser stehen auf einem verkehrsfreien Sockelgeschoss. In diesem sind drei Gewerberäume vorgesehen.

Noch nicht festgelegt sind die Mietpreise. Keine Angaben macht die AXA Leben AG über das Investitionsvolumen. Das Projekt soll in zwei Etappen realisiert werden. Die Wohnungen der 1. Etappe und die Geschäftsräumlichkeiten werden voraussichtlich im Herbst 2011 bezugsbereit sein. Die Wohnungen der 2. Etappe folgen im Frühjahr 2012.

Robert Hess

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Obwaldner Zeitung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.