Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALPNACH DORF: Unbekannte Täterschaft setzt Waldkindergarten in Brand

In der Nacht auf Sonntag ist in Alpnach Dorf der Pavillon des Waldkindergartens in Flammen aufgegangen. Gemäss ersten Ermittlungen hat ihn jemand angezündet.
Der Pavillon des Waldkindergartens im Waldstück an der kleinen Schlierenstrasse in Alpnach brennt lichterloh. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Der Pavillon des Waldkindergartens im Waldstück an der kleinen Schlierenstrasse in Alpnach brennt lichterloh. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Im Pavillon des Waldkindergartens an der kleinen Schlierenstrasse in Alpnach Dorf ist in der Nacht auf Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Die ersten Ermittlungen der Polizei ergaben nun, dass jemand den aus aufgeschichteten Ästen bestehenden Windschutz in Brand setzte. Von diesem etwa 1.5 Meter hohen Raumteiler griff das Feuer auf die Kunststoffplane des Daches und den aus Rundhölzern errichteten Pavillon über.

Den Brand bemerkten Anwohner an der gegenüberliegenden Dammstrasse und alarmierten die Feuerwehr. Diese löschte das Feuer rasch. Da aber die gesamte Holzkonstruktion und die Abdeckplane brannten, wird der Pavillon abgerissen werden müssen, meldet die Kantonspolizei Obwalden am Dienstag. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei ermittelt, um die Brandverursacher zu finden. Feststellungen, Beobachtungen und Hinweise auf die Verursacher nimmt die Kantonspolizei Obwalden unter 041 666 65 00 entgegen.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.