Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALPNACH: Kein absolutes Mehr bei Ersatzwahl in Alpnach

CVP-Gemeinderat Remo Küchler tritt auf den 30. Juni 2014 zurück. Bei den Ersatzwahlen vom Sonntag hat keiner der Kandidaten das absolute Mehr erreicht.
Der Nachfolger von Remo Küchler(Bild) konnte noch nicht gefunden werden. (Bild: PD)

Der Nachfolger von Remo Küchler(Bild) konnte noch nicht gefunden werden. (Bild: PD)

Drei Kandidaten wollen Gemeinderat von Alpnach werden. Am besten schnitt Heinz Krummenacher vom Überparteilichen Komitee ab. Er schaffte es auf 651 Stimmen. CVP-Kandidat Marcel Moser erreichte mit 560 Stimmen den zweiten Platz. Für Christian Limacher, der für die FDP kandidiert, stimmten 494 Personen. Somit erreichte keiner der Kandidaten das absolute Mehr von 853 Stimmen.

Der zweite Wahlgang findet am 6. April statt. Die Stimmbeteiligung lag am Sonntag bei 44,6 Prozent.

pd/rlw

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.