ALPNACH: Musikalische Premiere

Die Geisterstunde hat das Dorf gestern definitiv in allen Facetten erfasst. Für eine Überraschung sorgten die Guuggenmusigen.

Markus von Rotz
Drucken
Teilen
Flower-Power-Farbtupfer am Kinderumzug in Alpnach. (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)

Flower-Power-Farbtupfer am Kinderumzug in Alpnach. (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)

Die Städerschränzer und die Seegusler in einem Gemeinschaftskonzert. (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
48 Bilder
Die Städerschränzer (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Die Städerschränzer (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Die Städerschränzer (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
Die Städerschränzer (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Seegusler (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Seegusler (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Seegusler (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Seegusler (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Seegusler (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Seegusler (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Kinderumzug der Tschyfärä-Zunft in Alpnach am Güdismontag 

Markus von Rotz / Neue OZ / 16.2.2015 (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Kinderumzug der Tschyfärä-Zunft in Alpnach am Güdismontag 

Markus von Rotz / Neue OZ / 16.2.2015 (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Städerschränzer (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Städerschränzer (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Städerschränzer (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Fledermausfänger (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Zunftmeisterpaar Werner und Daniela Ettlin (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
Die Premiere: Gemeinschaftskonzert der Seeusgler und der Städer Schränzer  mit ihren Majoren Ivan (Seegusler) und Jasmin Wallimann (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Gemeinschaftskonzert der Seeusgler und der Städer Schränzer  mit ihren Majoren Ivan (Seegusler) und Jasmin Wallimann (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
Kinderumzug der Tschyfärä-Zunft in Alpnach am Güdismontag

Markus von Rotz / Neue OZ / 16.2.2015 (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Seegusler (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
Kinderumzug der Tschyfärä-Zunft in Alpnach am Güdismontag

Markus von Rotz / Neue OZ / 16.2.2015 (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Seegusler (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Städer Schränzer (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Seegusler (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Seegusler (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
die Seegusler (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
die Städer Schränzer (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
die Städer Schränzer (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
die Städer Schränzer (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)
Bild: Markus von Rotz / Neue NZ
Kinderumzug der Tschyfärä-Zunft in Alpnach am Güdismontag - im Bild die Seegusler

Markus von Rotz / Neue OZ / 16.2.2015 (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)

Die Städerschränzer und die Seegusler in einem Gemeinschaftskonzert. (Bild: Markus von Rotz / Neue NZ)

Markus von Rotz

Fledermäuse, Vampire, Sanitäter, die Zuschauer und Zaungäste mit Vampirblut versorgen, Geister aller Art Alpnach war am gestrigen Kinderumzug dem Motto der Tschyfärä-Zunft gemäss verkleidet, dekoriert, «bewaffnet» usw. Aus dem Stad wurde gar ein mächtiger Turm herangekarrt, der dem Kirchturm sozusagen Konkurrenz zu machen versuchte. Viele Kindergruppen und ganze Familien zogen ferner mit, zum Teil als Hexen, andere wiederum als wahrer Blumengarten.

Die Kinderfasnacht fand bei besten äusseren Bedingungen statt, die Sonne strahlte mit dem Zunftmeisterpaar um die Wette. Ein Highlight kam nach der Rangverkündigung: Speaker Markus Liniger konnte, schon lange angetönt, aber ohne Details zu verraten, die beiden heimischen Guuggenmusigen für ein gemeinsames Konzert eine Premiere – ansagen: die Städer Schränzer unter Leitung von Jasmin Wallimann und die Seegusler unter Leitung ihres Bruders Ivan. Liniger forderte sie so oft heraus, dass das gemeinsame Repertoire langsam zu Ende ging. Doch mit etwas Improvisieren gelangen auch die gewünschten Zugaben in der «öffentlichen Probe» der beiden Musigen.