Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ALPNACH: Traditionshaus wird bald abgebrochen

Restaurant geschlossen! Auf das «Küchler» in Alpnach wartet der Abbruchhammer. Das Ende sorgt bei der Wirtefamilie für gemischte Gefühle.
Das Restaurant Küchler in Alpnach. (Bild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Das Restaurant Küchler in Alpnach. (Bild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Am Mittwochabend war im Alpnacher Traditionsrestaurant ein «Austrinket» angesagt. Auch Urs Küchler und seine Frau Marly erhielten eine Einladung. «Wir werden wohl heute Abend ins Restaurant gehen», erklärt der frühere Besitzer des weitherum bekannten Gastrobetriebes. Der Seniorchef spricht von gemischten Gefühlen. «Ich empfinde Wehmut. Wir haben das Haus 1950 übernommen. Bis vor wenigen Jahren wurde es zur Hauptsache von meiner Frau geführt.» Keines der fünf Küchler-Kinder stieg ins Gastgewerbe ein. Die Führung des Betriebs musste deshalb in fremde Hände übergeben werden. «Wir hatten dabei nicht immer nur Glück», macht der inzwischen 87-Jährige deutlich.

Weil nach einem langwierigen Genehmigungsverfahren endlich ein von der Regierung bewilligter Quartierplan vorliegt und die Gemeinde Alpnach die Baubewilligung ebenfalls erteilt hat, will Urs Küchler mit dem Abbruch vorwärts machen.

Primus Camenzind

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Obwaldner Zeitung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.