Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Am Sarnersee erklingt wieder Klassik

Vom 1. bis 9. September findet heuer das Kammermusikfestival «ErstKlassik am Sarnersee» statt. Wie die Organisatoren schreiben, startet das diesjährige Festival mit einem Wanderkonzert.

Der Weg führt von Sachseln ins Flüeli. Unterwegs wird bei einem musikalischen «Intermezzo» und einer kleinen Stärkung die Sicht auf See und Berge genossen. Nach der Barockstunde in der Flüeli-Kapelle sind die Konzertgäste zu einem geselligen Ausklang im Festivaldomizil «Alte Krone» in Sachseln willkommen.

Der künstlerische Bezug zur Zentralschweiz ist dem Festival laut eigenen Angaben ein wichtiges Anliegen. Unter dem Titel «Musikalische Begegnungen» findet am 5. September im Theater Altes Gymnasium Sarnen ein besonderes Konzert statt: Solisten des Luzerner Sinfonieorchesters stehen mit Musikern aus dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks München auf der Bühne.

Neben weiteren Konzerten rundet eine Matinée ebenfalls im Theater Altes Gymnasium das Festival ab. Mozart, Brahms und Schnittke stehen auf dem Programm. Weitere Informationen zum Festival und zum Vorverkauf unter www.erstklassik.ch. (pd/red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.